Skip to main content

Knappe Heimniederlage im letzten Saisonspiel

|   1. Herren

1.Herrenmannschaft beendet die Saison auf Platz 9

- SG Ollheim-Straßfeld gg. MTV Köln 1850 II 24:26 (16:13) -

Am letzten Spieltag der Verbandsliga-Saison 2018/2019 empfing unsere 1.Herrenmannschaft am vergangenen Sonntag die Zweitvertretung des MTV Köln 1850 in der heimischen Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim.

In diesem Spiel ging es für beide Mannschaften im Prinzip um nichts mehr. Während die Mannschaft von SGO-Trainer Darko Maric den Klassenerhalt als Tabellenneunter schon etwas länger sicher hatte, reisten die Gäste aus Köln-Mülheim zwar als Tabellenvierter an, konnten aber nicht mehr aufsteigen, da schon deren 1.Herrenmannschaft in der Oberliga spielt und im HVM nicht zwei Mannschaften eines Vereins in derselben Liga spielen dürfen.

Nichtsdestotrotz wollten die Gastgeber die Saison natürlich gerne mit einem Heimsieg beenden und sich außerdem für die unnötige 26:20-Auswärtsniederlage aus dem Hinspiel revanchieren.

Den besseren Start in die Partie erwischten aber zunächst die Gäste, die schnell mit 0:2 und 1:3 vorlegen konnten. Danach kam die SGO besser ins Spiel und glich in der 7.Minute zunächst zum 4:4 aus und ging wenig später mit 7:4 in Führung. Der MTV II zeigte sich davon jedoch unbeeindruckt und erzielte nun selbst vier Tore in Folge, wodurch die Gäste wieder mit 7:8 führten. SGO-Trainer Darko Maric reagierte mit einer Auszeit und danach sollte es aus Sicht der SGO wieder besser laufen. Denn kurz darauf glichen die Gastgeber wieder zum 8:8 aus und legten bis zur 25.Minute einen 5:1-Lauf hin, wodurch sie wieder mit 13:9 in Führung lagen. Bis zur Halbzeitpause gelang es den Gästen dann noch auf 16:13 zu verkürzen.

Den Anfang der 2.Halbzeit verschliefen die Hausherren dann komplett und erzielten in den ersten neun Minuten der 2.Hälfte kein einziges Tor. Diese Schwächephase nutzte der MTV II, um fünf Tore in Folge zu werfen und den Pausenrückstand dadurch in eine 16:18-Führung zu drehen. In der 40.Minute verkürzte die SGO dann in Person von Simon Roggendorf wieder auf 17:18, ehe die Gäste wiederum zwei Tore in Folge erzielten und die Führung wieder auf 17:20 ausbauten. Bis zur 50.Minute blieb es bis zum Stand von 20:23 aus Sicht der SGO bei drei Toren Rückstand, doch in den folgenden zwei Minuten, gelang es den Gastgebern durch einen 3:0-Lauf zum 23:23-Ausgleich zu kommen. Diesen Lauf unterbrach Gäste-Trainer Moritz Adam mit seiner letzten Auszeit und danach konnte der MTV II wieder auf 23:25 vorlegen. Zwar kam die SGO kurz darauf wieder zum 24:25-Anschlusstreffer, doch der Ausgleich sollte nicht mehr gelingen. Stattdessen sorgten die Gäste acht Sekunden vor dem Ende mit dem Treffer zum 24:26 für die Entscheidung. Das war gleichzeitig auch der Endstand.

Leider ist es unserer 1.Herrenmannschaft nicht gelungen, die Saison mit einem Sieg abzuschließen, obwohl das gegen den MTV Köln II in diesem Spiel durchaus möglich gewesen wäre. Letztendlich beendet man die Saison auf einem sicheren 9.Tabellenplatz, hatte sich vor der Saison allerdings deutlich mehr versprochen.

 

Tore und Aufstellung der SGO:

M. Möllers (TW), S. Hostnik (TW), D. Nilles (5/1), T. Rahmann (5), J.-E. Schulz (5), Ch. Euskirchen (3), J. Wessel (2), T. Felten (2), D. Wins (1), S. Roggendorf (1), N. Waldecker, F. Nilles und K. Heßler.

An dieser Stelle möchte sich unsere 1.Herrenmannschaft noch einmal bei allen Zuschauern, Fans und Sponsoren bedanken, die sie über die gesamte Saison sensationell unterstützt haben.

In diesem Sinne, SGO LET’S GO!!!

Zurück