Skip to main content

Siegesserie der 1.Herrenmannschaft gerissen

|   1. Herren

Knappe Auswärtsniederlage in Würselen

- HC Weiden II gg. SG Ollheim-Straßfeld 28:23 (14:9) -

Im letzten Auswärtsspiel der laufenden Verbandsliga-Saison musste unsere 1.Herrenmannschaft am vergangenen Samstag bei der Zweitvertretung des HC Weiden antreten.

Während es für die viertplatzierten Gastgeber noch um den Aufstieg in die Oberliga ging, hatte sich die SGO nach zuletzt sieben Siegen in Folge den Klassenerhalt schon etwas länger gesichert und sich in der Tabelle auf den 7.Platz verbessert. Dementsprechend konnten die Gäste befreit aufspielen, wollten aber dennoch versuchen, ihre Siegesserie weiter auszubauen. Gleichzeitig wusste man aber auch, dass dies eine schwierige Aufgabe werden würde, denn der HC II hatte bis dato noch kein einziges Heimspiel verloren.

Von Beginn an wurde klar, dass sich das aus Sicht der Gastgeber auch nicht ändern sollte, denn der HC II legte schnell mit 4:0 vor und musste erst in der 10.Minute den ersten Gegentreffer zum 4:1 hinnehmen. Von da an, hatte die SGO ins Spiel gefunden und konnte den Rückstand in der Folge zunächst bei drei Toren halten und in der 19.Minute sogar auf 9:7 verkürzen. Doch in den folgenden neun Minuten legten die Hausherren einen erneuten 4:0-Lauf hin und erhöhten ihre Führung dadurch erstmals auf sechs Tore (13:7). Die Gäste schafften es dann aber zumindest noch bis zur Halbzeitpause auf 14:9 zu verkürzen.

Nach dem Seitenwechsel verlief das Spiel dann wieder ausgeglichener und so hatte die 5-Tore Führung des HC II bis zum Stand von 20:15 in der 43.Minute weiterhin Bestand. In der 45.Minute gelang es den Gästen dann wieder auf 20:17 zu verkürzen, mussten aber kurz darauf in Person von Tim Rahmann eine rote Karte hinnehmen und die daraus resultierende zweiminütige Unterzahl der Gäste, nutzte der Tabellenvierte aus, um bis zur 48.Minute wieder auf 23:17 davonzuziehen. Zwar schafften es die Gäste aus Ollheim zehn Minuten vor dem Ende noch einmal auf 23:20 heranzukommen, doch der HC II ließ sich davon nicht mehr aus der Ruhe bringen und erhöhte kurz darauf wieder auf 25:20. Spätestens mit dem Treffer zum 27:22 durch HC-Spieler Fabian Steins war die Entscheidung gefallen und so gewann Weiden II am Ende verdient mit 27:22.

Nach sieben Siegen in Folge musste sich unsere 1.Herrenmannschaft in Würselen erstmals wieder geschlagen geben und möchte sich am letzten Spieltag in eigener Halle gegen den MTV Köln II mit einem Heimsieg aus der Saison verabschieden.

An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an Markus van Zuilekom, der den für dieses Spiel krankheitsbedingt ausgefallenen SGO-Trainer Darko Maric, an der Seitenlinie gut vertreten hatte.

SGO LET’S GO!!!

 

Tore und Aufstellung der SGO:

M. Möllers (TW), S. Hostnik (TW), D. Nilles (5/2), T. Rahmann (4), N. Waldecker (3/1), Ch. Euskirchen (3), J. Wessel (2/1), T. Felten (2), J.-E. Schulz (2), M. Falk (1), F. Siebel (1), D. Wins, K. Heßler und S. Roggendorf.

Zurück