Skip to main content

Weibliche C-Jugend Kreisliga: Deutlicher Heimerfolg im Spitzenspiel

Erstellt von Christoph Hein | |   wC Jugend

Weibliche C-Jugend erobert die Tabellenführung

- wSG Voreifel wbl. C gg. HSG Geislar-Oberkassel wbl. C 27:16 (13:7) -

Am vergangenen Sonntag stand das nächste Heimspiel der weiblichen C-Jugend an. Da der Gast aus Geislar-Oberkassel am Wochenende zuvor mit einem 21:22-Auswärtserfolg beim Tabellenführer Poppelsdorfer HV Bonn aufhorchen ließ, freuten sich alle auf eine echte Standortbestimmung. Beiden Mannschaften winkte im Falle eines Erfolgs die Tabellenführung.

Die Startphase gestaltete sich recht ausgeglichen. Einige leichte Fehler auf beiden Seiten führten zu einem etwas hektischen Beginn. Dann jedoch stabilisierte sich die C-Jugend der wSG in der Abwehr und konnte im Zweikampfverhalten deutlich zulegen. Von 3:2 konnte man auf 7:3 erhöhen. Nun kam man auch im Angriff besser mit der offensiven Deckung der Gäste klar und erhöhte über 11:6 auf 13:7 zur beruhigenden Pausenführung.

Zu Beginn der zweiten Hälfte verletzte sich bei einer Abwehraktion Nele leider so schwer, dass sie im weiteren Verlauf des Spiels nicht mehr eingesetzt werden konnte. Wir wünschen Ihr von dieser Seite aus gute Besserung. Hierdurch kam etwas Unruhe ins Spiel der wSG-Mädchen, was die Gäste nutzten, um noch einmal auf 14:9 heranzukommen. Die in dieser Phase genommene Auszeit, zeigte aber Wirkung. In der Abwehr wurde wieder besser verteidigt und Anna glänzte mit tollen Paraden im Tor. Jule und Lara organisierten das Angriffsspiel nun wieder besser und belohnten sich immer wieder mit schönen Toren. Mit fünf Toren in Folge zog die Mannschaft von Trainerin Stefanie Nitschke dann vorentscheidend auf 21:11 davon. In den restlichen zehn Minuten geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr. Letztendlich gelang so ein toller 27:16-Erfolg, der gleichzeitig auch die Tabellenführung bedeutete.

Die weibliche C-Jugend möchte sich bei allen Fans für die tolle Unterstützung bedanken und wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Starts ins neue Jahr 2022.


Tore und Aufstellung der weiblichen C-Jugend:

Anna Bach (TW), Maria Werbonol (TW), Lara Söffing (13), Jule Hein (5), Felicia Sacher (3), Nele Hohmann (3), Theresa Wagner (1), Lia Diehl (1), Jolina Castillo Buchner (1), Louise Kerkow, Anamaria Martinas und Luisa Wischnefski


Vorschau:

Das erste Spiel nach dem Jahreswechsel bestreitet die weibliche C-Jugend am Samstag, dem 22.Januar 2022 auswärts beim Kaller SC 1922. Anpfiff im Sportzentrum Kall in der Auelstarße in 53925 Kall ist dann um 14:15 Uhr. Die Mannschaft freut sich dabei über jede Unterstützung. Es gilt auch nach dem Jahreswechsel weiterhin die 2G-Regelung, sowie Maskenpflicht in der gesamten Halle und am Sitzplatz.

SGO - wo Handball lebt

Zurück