Skip to main content

Verbandsliga Herren: Heimniederlage gegen den Tabellenführer

Erstellt von Tobias Schwalb | |   1. Herren

1.Herrenmannschaft kann nur eine Halbzeit Paroli bieten

- SG Ollheim-Straßfeld gg. TuS Königsdorf 24:31 (16:15) -

Am vergangenen Sonntag empfing die 1.Herrenmannschaft der SG Ollheim-Straßfeld den verlustpunktfreien Tabellenführer TuS Königsdorf in der heimischen Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim zum Nachholspiel.

Obwohl die Gastgeber als Außenseiter in die Partie gingen, hatten sie sich fest vorgenommen ein gutes Spiel abzuliefern und dadurch vielleicht für eine Überraschung zu sorgen. Die Voraussetzungen dafür waren jedenfalls gut, denn Trainer Bernd Schellenbach standen für das Nachholspiel alle Feldspieler zur Verfügung. Lediglich Torhüter Sascha Hostnik musste krankheitsbedingt aussetzen.

Tatsächlich erwischte die SGO einen guten Start ins Spiel und ging schnell mit 4:1 in Führung (5.Minute). Die Gäste zeigten sich davon jedoch unbeeindruckt und glichen nicht nur innerhalb von drei Minuten zum 4:4 aus, sondern konnten die Partie bis zur 15.Minute sogar drehen (6:9). Der 3-Tore Vorsprung der Gäste hielt bis zum 8:11, ehe sich die Hausherren ihre Führung durch einen 4:0-Lauf zurückholten und den knappen Vorsprung bis zur Halbzeitpause verteidigen konnten. Beim Stand von 16:15 wurden die Seiten gewechselt.

Nach Wiederanpfiff wollte die SGO an die gute Leistung der 1.Hälfte anknüpfen, doch in der ersten Viertelstunde der 2.Halbzeit sollte im Angriff plötzlich nichts mehr gelingen. Immer wieder leistete man sich einfache Ballverluste oder scheiterte am inzwischen eingewechselten TuS-Torhüter Sebastian Kretschmann, der einige starke Paraden zeigte. Diese Schwächephase der Gastgeber nutzten die Gäste eiskalt aus und zogen durch neun Tore in Folge auf 16:24 davon. Erst in der 48.Minute brach Dennis Schmitz den Bann und traf für die SGO zum 17:24. Zu diesem Zeitpunkt war die Partie allerdings bereits entschieden. Immerhin konnten die Hausherren, auch dank eines erneut sehr gut aufgelegten Marc Möllers im Tor, in den Schlussminuten verhindern, dass der TuS die Führung noch weiter ausbauen konnte. Letztendlich verlor man aber trotzdem verdient mit 24:31 und wartet weiter auf den ersten Heimsieg in dieser Saison.


Tore und Aufstellung der SGO:

M. Möllers (TW), T. Schwalb (TW), D. Nilles (8/1), D. Schmitz (4), K. Heßler (3), Ph. Dasburg (2), U. Holtmeier (2), Ch. Euskirchen (2), L. Kohler (2), C. Prell, M. Esser, N. Kraheck und F. Nilles.


Vorschau:

Am Samstag, dem 27.November 2021 muss die "Erste" auswärts im Lokalderby beim noch punktlosen Tabellenschlusslicht TV Rheinbach II antreten. Anpfiff in der Sporthalle Berliner Straße ist dann um 19:00 Uhr. Die 1.Herrenmannschaft freut sich unter Einhaltung der 2G-Regelung über jede Unterstützung.


SGO - wo Handball lebt  

Zurück