Skip to main content

Verbandsliga Herren: Die Planungen für die Saison 2021/2022 laufen

Erstellt von Tobias Schwalb | |   1. Herren

Zwei Veränderungen im Kader stehen bereits fest

Erst vor wenigen Tagen hat der Handballverband Mittelrhein (HVM) den coronabedingten Abbruch der Saison 2020/2021 offiziell bestätigt, doch im Hintergrund hat die SGO natürlich schon mit den Planungen für die neue Spielzeit 2021/2022 begonnen.

Bereits jetzt steht fest, dass es im Kader der 1.Herrenmannschaft zwei Veränderungen geben wird. Spielmacher Theodor Preußner wird die SGO nach nur einem Jahr wieder verlassen und zu seinem Heimatverein TV Rheinbach zurückkehren, um sich dort einer neuen Herausforderung in der Nordrheinliga-Mannschaft zu stellen.

Dafür wird Außenspieler Dennis Schmitz den Kader der 1.Herrenmannschaft in der kommenden Saison verstärken. Der 24-jährige Linkshänder lief bereits von 2017 bis 2019 für die SGO auf, ehe er zu seinem Heimatverein TSV Feytal zurückkehrte. Umso mehr freut sich SGO-Trainer Bernd Schellenbach, dass sich Dennis nun zum zweiten Mal für einen Wechsel nach Ollheim entschieden hat: ,,Mit Dennis Schmitz bekommen wir einen Spieler dazu, der sowohl sportlich, als auch menschlich sehr gut in unser Team passt. Er kennt den Verein, sowie das Umfeld und hat trotz seines jungen Alters hier schon Erfahrung in der Verbandsliga sammeln können. Ich bin davon überzeugt, dass er der Mannschaft weiterhelfen und zusammen mit Christian Euskirchen ein gutes Team auf der Rechtsaußenposition bilden wird".

Herzlich willkommen zurück bei der SGO, Dennis.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

 

 

Zurück