Skip to main content

Weibliche C-Jugend Landesliga (MR): Niederlage im letzten Heimspiel der Saison

Erstellt von Patrick Sellge | |   wC Jugend

Weibliche C-Jugend war gegen den Tabellenführer chancenlos

- SG Ollheim-Straßfeld wC gg. HSG Euskirchen wC 7:43 (4:19) -

Im letzten Heimspiel der Saison empfing die weibliche C-Jugend der SGO am vergangenen Samstag den Tabellenführer HSG Euskirchen zum Lokalderby in der Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim.

Das Hinspiel in Kuchenheim hatte die Mannschaft von SGO-Trainer Patrick Sellge im Januar deutlich mit 46:12 verloren und wollte im Rückspiel ein besseres Ergebnis erzielen. Es stand jedoch bereits in den ersten Minuten der Partie fest, dass es eine sehr schwere Aufgabe werden würde. Die gut organisierten Gäste, haben mit einer starken Abwehr kaum Raum für Möglichkeiten gelassen und konnten die dadurch erkämpften Bälle meistens durch ihr gutes Umschaltspiel zu einfachen Toren per Tempogegenstoß nutzen. So führte die HSG bereits zur Halbzeitpause deutlich mit 4:19 und ließ auch im zweiten Durchgang keinen Zweifel mehr am Ausgang der Partie aufkommen.

Letztendlich musste die SGO anerkennen, dass man über die gesamte Spielzeit, weder mit dem Tempo, noch mit der spielerischen und körperlichen Stärke der HSG mithalten konnte und musste sich auch in der Höhe verdient mit 7:43 geschlagen geben.

Das musste nach dem Spiel auch SGO-Trainer Patrick Sellge akzeptieren: ,,Das Ergebnis ist verdient und die Leistung der HSG ist zu achten. Daher müssen wir dieses Spiel jetzt schnell abhaken und uns auf die nächste Partie in Bonn vorbereiten.


Tore und Aufstellung der SGO:

Hermine Sellge (TW), Eliesa Vatovci (3), Mia Benkel (2), Alina Heinen (2), Nina Herweg, Lara Scheben, Eva Schmitz, Nola Harbort und Maike Greve.


Vorschau:

Am kommenden Samstag, dem 14.März 2020 muss die weibliche C-Jugend auswärts in der RingArena bei der Zweitvertretung der TSV Bonn rrh. antreten. Die Mannschaft freut sich dabei über jede Unterstüzung.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

Zurück