Skip to main content

E-Jugend Kreisklasse A: Zwei weitere deutliche Siege

|   E1 Jugend

Gemischte E-Jugend hat nun sechs der ersten sieben Saisonspiele gewonnen

Spielbericht - SG Ollheim-Straßfeld E1 gg. HSG Euskirchen E2 22:3 (10:1)

Im letzten Heimspiel fuhr die E-Jugend der SGO einen deutlichen 22:3-Heimsieg gegen die Zweitvertretung der HSG Euskirchen ein. Das Spiel verlief zum Bedauern der Gäste fast nur in eine Richtung. Die SGO setzte anfangs auf Konterspiel, schaltete dann später zurück und spielte sich ihre Torchancen heraus. Das Ergebnis wäre noch höher ausgefallen, wenn der Keeper der HSG nicht so stark aufgespielt hätte. Am Ende ungefährdet und mit zwei neuen Saison Torschützen im Team, gingen die beiden Punkte verdient an die SGO.

Spielbericht - VfB Schleiden E1 gg. SG Ollheim-Straßfeld E1 3:18 (2:11)

Am letzten Wochenende musste die E-Jugend der SGO die weiteste Auswärtsfahrt der Saison auf sich nehmen und war zum Meisterschaftsspiel beim VfB Schleiden zu Gast. Wie schon gegen die HSG Euskirchen, konnte die SGO auch hier einen deutlichen Sieg verbuchen. Das Ergebnis von 3:18 stand nach dem Schlusspfiff auf der Anzeigetafel. Leider musste man bei diesem Spiel auf mehr als die halbe Mannschaft verzichten und konnte nur mit acht Spieler/innen in Schleiden antreten. Die dezimierte Mannschaft hielt sich aber konsequent an die Ansagen der Trainer und spielte sich viele Torchancen heraus, sodass alle Kinder ins Spiel eingebunden wurden und sich wieder ein Kind mit dem ersten Saisontor belohnen konnte. Das deutliche Ergebnis spiegelt allerdings nicht den Spielverlauf wieder, denn die Gastgeber hielten in der zweiten Halbzeit ordentlich dagegen. Der VfB hatte aber ein Problem und das war Julian Heinemann im Tor der SGO, der die Hausherren mit zahlreichen Paraden zur Verzweiflung brachte.

Glückwunsch an die Mannschaft zu zwei tollen Spielen! 

Für die SGO spielten:

Julian Heinemann (TW), Simon Heinemann, Julia Kaschel, Matthäus Fox, Martin Hach, Fritz Reinhardt, Malik El Oizzani, Jakob Bison, Tillmann Standfuß, Finn Leßmann, Johann Burg, Jan Krüger und Benjamin Caminneci.

Vorschau:

Zweimal muss die E-Jugend vor Weihnachten noch ran und trifft zunächst am kommenden Sonntag, dem 8.Dezember 2019 um 13:15 Uhr in der heimischen Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim auf die Mannschaft des SV RW Merl, die ebenso wie die SGO, erst eine Niederlage in dieser Saison hinnehmen musste.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

Zurück