Skip to main content

SG Ollheim-Straßfeld sammelt Spendengelder gegen Leukämie

|   1. Damen

SGO "Bad Cats" gedenken ihrer Mannschaftskollegin Daniela Waberzeck

Liebe Freunde, Familien und Handballfans,

im Gedenken an unsere Schwester, Freundin, Mitspielerin und unseren lieben Sonnenschein Dani, möchten wir Euch heute gerne kurz darüber informieren, dass wir unseren nächsten Heimspieltag am kommenden Sonntag, dem 1.Dezember 2019 dafür nutzen möchten, möglichst viele Spendengelder für die DKMS und die Leukämie-Initiative Bonn e.V. zu sammeln.

Außerdem möchten wir Euch gerne nochmal in Erinnerung rufen, wie verdammt wichtig jede einzelne Registrierung sein könnte.

Jeder Einzelne von uns ist dabei sehr wichtig, denn jeder Einzelne von uns könnte mit einer Registrierung „Leben retten“.

Je mehr Personen sich registrieren lassen, desto höher ist die Chance, dass diese schlimme Krankheit besiegt werden kann!

Dies geht aber nur in derselben Art und Weise, wie auf dem Handballfeld, nämlich:

GEMEINSAM, ALS TEAM !!!

Also werdet ein Teil davon!

Dass eine Registrierung bei der DKMS nicht nur ein kleiner symbolischer Akt ist, sondern tatsächlich Leben retten kann, zeigt unsere Aktion im April 2017. Hier ließen sich zahlreiche Handballer und Fans der SGO in der Sporthalle registrieren. Tatsächlich ergab sich eine Übereinstimmung einer Blutkrebs-Patientin mit unserem Spieler und Vorsitzenden Christoph Hein. Im Januar 2019 erfolgte dann die Stammzellenspende, mit der einer Patientin in England geholfen werden konnte.

„ Ein tolles Gefühl, wenn man mit einem verhältnismäßig kleinen Eingriff, ein Leben retten kann“, so Christoph Hein. „ Ich unterstütze die DKMS immer noch und kann nur alle ermutigen, sich registrieren zu lassen. Gerne stehe ich allen Interessierten für Fragen zur Verfügung und kann von meinen Erfahrungen berichten.“

Wir wissen, dass es unserer Dani sehr am Herzen gelegen hätte, wenn sich, insbesondere durch ihre Geschichte, so viele Menschen, wie möglich mit diesem Thema auseinandersetzen würden und dadurch anderen Menschen geholfen werden kann oder sie vielleicht sogar gerettet werden können.

Dani hätte sich selbst über nur eine einzelne Registrierung „wie Jeck“ gefreut und diese als einen riesigen Erfolg gefeiert.

Wir sagen jetzt schon vielen Dank für Eure Unterstützung.

Liebe Grüße, Ihre und Eure SGO „Bad Cats“

Zurück