Skip to main content

3.Heimsieg in Folge!

|   3. Herren

3.Herrenmannschaft mit Derbysieg gegen den TV Palmersheim II

- SG Ollheim-Straßfeld III gg. TV Palmersheim II 31:20 (15:9) -

 

Die 3.Herrenmannschaft der Spielgemeinschaft musste am vergangenen Sonntag gegen die Zweitvertretung des TV Palmersheim antreten. Aus dem Hinspiel, das man dank einer tollen Aufholjagd in der Schlussphase noch für sich entscheiden konnte, wusste man um die Stärke der Gäste. Die Mannschaft des TVP II hat, genau wie unsere „Dritte“ einen Kader mit einer Mischung aus mehreren erfahreneren und einigen jungen Spielern.

Die heimische Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim war gut besucht, also war alles angerichtet für ein spannendes Lokalderby der beiden Traditionsvereine.

Die Mannschaft von SGO-Trainer Frank Esser kam gut ins Spiel, in der Abwehr stand man sehr kompakt und so konnte man immer wieder über Konter zu einfachen Toren kommen. Die drei eingesetzten Keeper der Gastgeber hatten alle einen sehr guten Tag erwischt und so brachten die Torleute der SGO III die gegnerischen Angreifer mit ihren Paraden oft zur Verzweiflung.

Durch Spielmacher Matthias Kröschel, der das Heft im Angriff der SGO III in die Hand nahm, wurden die Angriffe konsequent bis zum Torerfolg zu Ende gespielt. Die Anfangsphase des Spiels gehörte ganz klar der Spielgemeinschaft und man ging schnell mit 10:2 in Führung. Gegen Ende der ersten Halbzeit leisteten sich die Gastgeber dann allerdings vermehrt Fehler im Spielaufbau und ermöglichten den Gästen dadurch bis zur Halbzeitpause auf 15:9 zu verkürzen.

In der Kabine fand SGO-Trainer Frank Esser klare Worte, denn seine Mannschaft sollte das Spiel jetzt nicht mehr aus der Hand geben und an die ersten 20 Minuten der 1.Hälfte anknüpfen.

Das setzte seine Mannschaft mit Beginn der zweiten Halbzeit auch sofort um, denn sie war jetzt wieder ganz klar spielbestimmend. Dadurch hatten die Gäste aus Palmersheim auch in der Folge kaum mehr Chancen den Rückstand weiter zu verkürzen. So konnte jeder Spieler der SGO III mit guten Aktionen zum letztendlich ungefährdeten Derbysieg beitragen. Am Ende gewann die “Dritte“ auch in der Höhe verdient mit 31:20.

Für die SGO III war es bereits der dritte Heimsieg in Folge, wodurch man sich aus dem Tabellenkeller wieder hochgearbeitet hat und damit den Anschluss zum gesicherten Mittelfeld wiederherstellen konnte.

Am kommenden Samstag, dem 16.Februar 2019 reist man zum bislang noch punktlosen Tabellenschlusslicht HSG Geislar-Oberkassel II und möchte versuchen die nächsten beiden Punkte mit nach Swisttal zu nehmen.

 

Tore und Aufstellung der SGO III:

M. Felten (TW), T. Zerres (TW), M. Schwalb (TW), T. Schmitz (8), D. Kowalke (5), D. Caspar (5), M. Kallweit (4), T. Dothée (4), M. Kröschel (2), M. Czarnowski (2), Ph. Schnitzler (1/1), K. Knopp und D. Erol.

Zurück