Skip to main content

Nur Unentschieden gegen den Vorletzten - 1. Herren lassen wichtige Punkte liegen

|   1. Herren

SGO - TuS Rheindorf 26:26 (13:14)

Am vergangenen Samstag traf die 1.Herrenmannschaft der SGO auf den Tabellenvorletzten aus Rheindorf. Die Vorgabe für dieses Spiel war klar: Es musste unbedingt ein Heimsieg her. Doch am Ende Stand nach einer mageren Vorstellung und trotz zweimaliger 4-Tore-Führung ein ziemlich ernüchterndes 26:26-Unentschieden auf der Anzeigetafel.

Zum Spielverlauf: Beide Mannschaften begannen ziemlich verhalten und kein Team konnte sich absetzen (6:6, 17. Minute). Das Spiel plätscherte so vor sich hin, ehe der Gegner aus Rheindorf vor der Pause mit 13:14 in Führung ging. Zu selten hatte man den wurfgewaltigen Rückraum der Gegner unter Kontrolle und setzte ihn mit Tempospiel unter Druck.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war also "Gas geben" für die Mannschaft von SGO-Trainer Darko Maric angesagt, wollte man doch keinesfalls 2 weitere Punkte liegen lassen. Dies gelang zu Beginn auch so gut, dass man sich durch die jeweiligen Treffer von Daniel Nilles mit 21:17 (41. Minute) und 22:18 (45. Minute) mit 4 Toren absetzen konnte. Doch wer dachte, dies sei die Vorentscheidung gewesen, hatte sich an diesem Tag getäuscht. In der 52. Minute gab man die Führung nämlich gegen aufopferungsvoll kämpfende Rheindorfer wieder her und man musste sogar wieder einem Rückstand hinterherlaufen. In der spannenden Schlussphase traf Tim Rahmann dann 10 Sekunden vor Schluss zum vermeidbaren 26:26 Unentscheiden.

Tore für die SGO: Maeser 1, Felten 2, Rahmann 2, Waldecker 6/2, Falk 3, Schmitz 3, Nilles 6, Wessel 2, Euskirchen 1.

Nachholspiel: Am kommenden Donnerstag, 07.02., kommt es zum Nachholspiel des 14. Spieltages beim TuS Opladen II. Anpfiff ist um 20:45 Uhr in der Bielert-Sporthalle, Wiembachallee 13, 51379 Leverkusen.

SGO let's go!

 

Zurück