Skip to main content

Informationen E2-Jugend

Kreisklasse A Handballkreis Bonn-Euskirchen-Sieg

Mädchen und Jungen Jahrgänge 2011 + 2012

Trainerteam

Trainerin:Susan Kaschel
0177/7300362
Trainerin:Sonja Krüger
0177/8963897
Co-Trainer:Bastian Feuser & Nico Krüger

Trainingszeiten

Mittwoch17:00 - 18:30 Uhr Sporthalle Höhenring, Heimerzheim
Freitag15:30 - 17:00 Uhr Sporthalle Höhenring, Heimerzheim

Tabelle

Spielplan

Berichte

E-Jugend Kreisklasse A: Erfolgreicher Rückrundenauftakt

Erstellt von Matthias Kröschel | |   E1 Jugend

Gemischte E-Jugend ist zurück in der Erfolgsspur

- TVE Bad Münstereifel E1 gg. SG Ollheim-Straßfeld E1 7:21 (4:9) -

Am vergangenen Sonntag ist die gemischte E-Jugend der SGO in die Rückrunde gestartet. Leicht verändert ist die Runde dadurch, dass zwei Mannschaften (SV Rot-Weiß Merl und Poppeldorfer HV) die Rückrunde in der höheren Kreisliga bestreiten werden und die Liga lediglich mit der siebten Mannschaft der HSG Siebengebirge aufgefüllt wurde. Die Kreisklasse A wird also mit neun Mannschaften zu Ende gebracht.

Zum Rückrundenauftakt war die SGO am Sonntag bei der Mannschaft des TVE Bad Münstereifel zu Gast. Das Hinspiel hatte man in eigener Halle deutlich für sich entscheiden können und dies gelang auch im Rückspiel.

Die Voraussetzungen für das Spiel waren aus Sicht der SGO etwas anders, als in der Hinrunde, da mit Julian Heinemann der etatmäßige Keeper fehlte, aber beide Jakobs (Bison und Rosenfelder) erklärten sich bereit den Job zu übernehmen und spielten jeweils eine Spielhälfte zwischen den Pfosten. Die Aufgabe erledigten sie mit Bravour und konnten sich in der einen oder anderen Situation auszeichnen.

Auf dem Feld übernahmen die Gäste direkt von Beginn an das Kommando. Die Abwehrarbeit war toll anzusehen, da die Heimmannschaft ständig unter Druck gesetzt wurde und damit Abspielfehler provoziert wurden. Der Ballvortrag der SGO lief dann über gutes Kurzpassspiel bis man frei zum Wurf kommen konnte. Die Abschlüsse erfolgten konsequent. Ab Mitte der ersten Halbzeit wurde dann gewechselt und alle Spielerinnen und Spieler kamen zum Einsatz. Dies tat der Überlegenheit jedoch keinen Abbruch, aber bis zur Halbzeitpause fehlte es ein wenig an der Konsequenz im Abschluss. Zur Pause stand es 4:9.

In der zweiten Hälfte mischte SGO-Trainer Matthias Kröschel zwei Teams zusammen und gab allen Kindern die Möglichkeit zehn Minuten lang ihr Können zu zeigen. Die SGO Kinder fanden ihre Spielfreude und zogen ihr Spiel in der gesamten zweiten Spielhälfte konsequent durch. Eine super Abwehrleistung und viele sehr gut herausgespielte Treffer mit mehreren unterschiedlichen Torschützen, waren das Resultat davon. Insgesamt stand am Ende ein verdienter 7:21-Auswärtserfolg auf der Anzeigetafel und die Mannschaft freute sich über die gezeigte Leistung.

Ein Dank und Lob geht an dieser Stelle noch an die Schiedsrichter der Partie, die ihre Aufgabe souverän gelöst haben!


Für die SGO spielten:

Jakob Bison (TW), Jakob Rosenfelder (TW), Julia Kaschel, Erik Dargel, Matthias Fox, Johann Burg, Fritz Reinhardt, Malik El-Oizzani, Martin hach, Paul Sistig, Finn Leßmann, Leonhard Köhn und Benjamin Caminneci.

Vorschau:

Das erste Heimspiel im neuen Jahr bestreitet die E-Jugend am kommenden Sonntag, dem 26.Januar 2020 um 15:00 Uhr gegen die 3.Mannschaft des Poppelsdorfer HV Bonn. Die Mannschaft freut sich dabei über jede Unterstützung.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

Zurück