Skip to main content

Informationen 3. Herren

2.Kreisklasse Handballkreis Bonn-Euskirchen-Sieg

Hintere Reihe - stehend von links nach rechts:
Trainer Tilo Schmitz, Liam Drewniak, Kai Roggendorf, Dennis Otten, Tim Zerres, Maximilian Caspar, Betreuerin Celina Traub

Vordere Reihe - sitzend von links nach rechts:
Thomas Kuhn, Marius Traub, Hendrik Lucht, Daniel Bolde, Dirk Erol

Es fehlen: Jürgen Drewniak, Thomas Breyer, Daniel Caspar, Nicolas Grube, Bastian Köhn, Kay Knopp, Luc Naumann, Philipp Schnitzler

Trainerteam

Trainer:Tilo Schmitz
Telefon: 0176/73869671
Betreuerin: Celina Traub

Trainingszeiten

Dienstag19:30 - 21:00 Uhr kleine Turnhalle, Heimerzheim
Donnerstag18:30 - 20:00 Uhr kleine Turnhalle, Heimerzheim

Tabelle

Spielplan

Berichte

1.Kreisklasse Herren: Auswärtssieg im Nachholspiel

Erstellt von Tobias Schwalb | |   3. Herren

3.Herrenmannschaft festigt den 5.Tabellenplatz

Am vergangenen Dienstag machte sich die 3.Herrenmannschaft der SG Ollheim-Straßfeld auf den Weg nach Bonn und traf dort am späten Abend im Nachholspiel auf den Poppelsdorfer HV.

Die SGO III hatte in der Woche zuvor, aufgrund von zahlreichen personellen Ausfällen um Verlegung der Partie gebeten und der PHV hatte dieser freundlicherweise zugestimmt. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön dafür. Dementsprechend fand das Spiel drei Tage später, als ursprünglich angesetzt statt, doch die "Dritte" reiste trotzdem mit lediglich sieben Feldspielern an. Dabei zog sich SGO-Trainer Frank Esser selbst noch ein Trikot an und auch Andreas Gerkum stand erstmals in dieser Saison im Kader. Das Coaching an der Seitenlinie wurde von B-Jugend Trainer Tilo Schmitz übernommen. Da waren die Gäste schon fast erleichtert, als man vor Ort feststellte, dass die Heimmannschaft ebenfalls mit einem dezimierten Kader antreten musste. Daher konnte man doch noch ein ausgeglichenes Spiel erwarten, zumal beide Mannschaften vor der Partie in der Tabelle nur ein Punkt trennte.

Nach ausgeglichenen ersten fünf Minuten (2:2), konnten sich die Gastgeber durch einen 3:0-Lauf zunächst auf 5:2 absetzen und bauten diese Führung bis zur 10.Minute auf 7:3 aus. Den Gästen fehlte über weite Strecken der 1.Halbzeit im Angriff das Tempo und leisteten sich immer wieder einfache Ballverluste, welche die Hausherren zu zahlreichen Tempogegenstößen nutzten. Allerdings konnte der gut aufgelegte Jürgen Drewniak im Tor der SGO einen Großteil davon parieren und hielt seine Mannschaft dadurch im Spiel. Bis zur 20.Minute gelang dem PHV kein Tor mehr und die SGO III konnte auf 7:6 verkürzen. Die Gastgeber schafften es dennoch die knappe Führung bis zur 28.Minute zu behaupten, doch die letzten beiden Tore in Durchgang eins, gehörten dann wieder den Gästen, die das Spiel drehten und zur Halbzeitpause doch schon ziemlich schmeichelhaft mit 11:12 führten.

In der Pause forderte Spieler-Trainer Frank Esser mehr Konzentration im Angriff und ein verbessertes Rückzugsverhalten seiner Mannschaft. Tatsächlich zeigte sich das Team nach Wiederanpfiff im Angriff deutlich treffsicherer. Martin Kallweit konnte sich immer wieder mit guten 1:1-Aktionen durchsetzen, Frank Esser erzielte einige Treffer aus dem Rückraum und auch Lars Dicke, sowie Dennis Otten auf den Außenpositionen konnten nahezu jede Torchance nutzen. Zudem hielt Torhüter Jürgen Drewniak weiterhin gut und das führte dazu, dass sich die SGO III über 11:14 auf 14:21 absetzen konnte (45.Minute). In der Schlussviertelstunde ließ man den PHV dann nie mehr näher, als auf drei Tore herankommen und ließ sich auch von einer offenen Manndeckung der Gastgeber in der Schlussphase nicht mehr aus der Ruhe bringen. Letztendlich gewann die SGO III, aufgrund der 2.Halbzeit verdient mit 21:27 und fuhr zwei nicht unbedingt eingeplante Punkte ein, wodurch die "Dritte" den 5.Tabellenpaltz in der 1.Kreisklasse BN/EU/SU festigen konnte.


Tore und Aufstellung der SGO III:

T. Zerres (TW), J. Drewniak (TW), F. Esser (9), L. Dicke (8/2), M. Kallweit (6), D. Otten (3), S. Kleebank (1/1), K. Knopp und A. Gerkum.


Vorschau:

Am kommenden Sonntag, dem 8.März 2020 empfängt die 3.Herrenmannschaft um 14:15 Uhr die Zweitvertretung des HSV Troisdorf zum nächsten Heimspiel in der Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim. Die Mannschaft freut sich auf eine volle Halle und eine dementsprechend lautstarke Unterstützung ihrer Zuschauer und Fans.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

Zurück