Skip to main content

Informationen 3. Herren

2.Kreisklasse Handballkreis Bonn-Euskirchen-Sieg

Hintere Reihe - stehend von links nach rechts:
Trainer Tilo Schmitz, Liam Drewniak, Kai Roggendorf, Dennis Otten, Tim Zerres, Maximilian Caspar, Betreuerin Celina Traub

Vordere Reihe - sitzend von links nach rechts:
Thomas Kuhn, Marius Traub, Hendrik Lucht, Daniel Bolde, Dirk Erol

Es fehlen: Jürgen Drewniak, Thomas Breyer, Daniel Caspar, Nicolas Grube, Bastian Köhn, Kay Knopp, Luc Naumann, Philipp Schnitzler

Trainerteam

Trainer:Tilo Schmitz
Telefon: 0176/73869671
Betreuerin: Celina Traub

Trainingszeiten

Dienstag19:30 - 21:00 Uhr kleine Turnhalle, Heimerzheim
Donnerstag18:30 - 20:00 Uhr kleine Turnhalle, Heimerzheim

Tabelle

Spielplan

Berichte

1.Kreisklasse Herren: Kantersieg im letzten Hinrundenspiel

Erstellt von Tobias Schwalb | |   3. Herren

3.Herrenmannschaft lässt der SpVgg Lülsdorf-Ranzel keine Chance

- SG Ollheim-Straßfeld III gg. SpVgg Lülsdorf-Ranzel 42:26 (23:14) -

Im letzten Hinrundenspiel der 1.Kreisklasse BN/EU/SU empfing die 3.Herrenmannschaft der SGO am vergangenen Sonntag den Aufsteiger SpVgg Lülsdorf-Ranzel in der heimischen Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim.

Nach drei Punkten aus den ersten beiden Spielen im Jahr 2020, wollte die SGO III auch gegen die SpVgg, die bisher lediglich zwei Punkte holen konnte und sich daher im Abstiegskampf befindet, im neuen Jahr weiterhin ungeschlagen bleiben. Tabellarisch gesehen, ging die SGO III natürlich als Favorit in die Partie und dieser Rolle wollte man in eigener Halle auch gerecht werden, zumal man mit 12 Spielern - u.a. machte Michael Riemann nach langer Verletzungspause sein erstes Saisonspiel - antreten konnte.

In der Anfangsphase der Partie konnte die SpVgg jedoch zunächst gut mithalten und lag nach zehn Minuten nur knapp mit 6:5 zurück. In der Folge legten die Hausherren jedoch einen 3:0-Lauf hin und erhöhten dadurch auf 9:5. Auch im weiteren Verlauf der 1.Hälfte war die Überlegenheit der Gastgeber immer deutlicher zu erkennen, die ihren Vorsprung über 14:7 und 18:9 weiter ausbauten und in der 25.Minute beim Stand von 21:11 erstmals zweistellig führten. Zur Halbzeitpause stand es schließlich 23:14, wodurch das Spiel bereits entschieden war.

Nach dem Seitenwechsel wechselte die SGO III durch, sodass alle Spieler zum Einsatz kommen konnten. Am Spielverlauf änderte das jedoch nichts, denn die Gastgeber ließen auch im zweiten Durchgang nicht nach und bauten ihre Führung, die zwischenzeitlich 17 Tore betrug, weiter aus. Am Ende gewann die "Dritte" ungefährdet und auch in der Höhe verdient mit 42:26 und festigt damit den 6.Tabellenplatz. Mit fünf Punkten aus den ersten drei Spielen des Jahres, kann man im Lager der "Dritten" zudem sehr zufrieden sein.


Tore und Aufstellung der SGO III:

T. Zerres (TW), J. Drewniak (TW), D. Caspar (13), F. Esser (10/2), M. Kallweit (10), M. Riemann (5), M. Caspar (3), D. Erol (1/1), L. Dicke, Ph. Schnitzler, K. Knopp und D. Otten.


Vorschau:

Ihr nächstes Saisonspiel bestreitet die 3.Herrenmannschaft erst wieder am Sonntag, dem 9.Februar 2020. Dann ist man um 16:00 Uhr bei der Zweitvertretung des SV RW Merl zu Gast. Die Mannschaft freut sich dabei über jede Unterstützung.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

Zurück