SGO „Bad Cats“ reisen zum Stolberger SV

Damen wollen auch im Aachener Land was mitnehmen

Am kommenden Samstag, dem 15.Oktober 2017 muss unsere Damenmannschaft auswärts beim Stolberger SV antreten. Anpfiff ist um 15:45 Uhr in der Sporthalle am Glashütter Weiher in 52223 Stolberg. Anders als in den bisherigen drei Saisonspielen, trifft die Mannschaft von Trainer Dirk Kowalke am Samstag auf einen noch unbekannten Gegner. Der Stolberger SV ist ein etablierter Verbandsligist und im Gegensatz zu den SGO Damen alles andere als ein Neuling in der Liga. Schließlich absolviert der SSV in dieser Spielzeit bereits seine sechste Verbandsliga-Saison in Folge und hat daher schon reichlich Erfahrung in der Mittelrhein Verbandsliga sammeln können.

 

Dennoch sind die Stolbergerinnen mit drei Niederlagen in die laufende Saison gestartet und rangieren derzeit noch punktlos auf dem letzten Tabellenplatz, während die SGO Damen schon zweimal gewinnen konnten und aktuell mit 4:2 Punkten auf dem 3.Tabellenplatz rangieren.

 

Für SGO-Trainer Dirk Kowalke spielt das allerdings keine Rolle: ,,Wir treffen am Samstag auf einen Gegner gegen den wir weder schon einmal gespielt haben, noch die Möglichkeit hatten diesen in einem Meisterschaftsspiel zu beobachten. Wir werden uns nicht von dem Saisonstart des SSV oder der Tabellensituation blenden lassen, denn für so eine Prognose ist es in dieser Saison noch viel zu früh. Wir haben unter der Woche gut trainiert und werden wie immer voll fokussiert, konzentriert und motiviert in dieses Auswärtsspiel gehen. Da wir den Gegner nicht kennen, gibt es auch überhaupt keinen Anlass diesen zu unterschätzen. Wir reisen am Samstag als Aufsteiger zu einem etablierten Verbandsligisten und wollen unser Spiel durchziehen. Wenn es meiner Mannschaft gelingt an die gute Leistung vom Heimsieg am letzten Sonntag gegen den 1.FC Köln II anzuknüpfen, bin ich zuversichtlich, dass wir auch das letzte Spiel vor der Herbstpause erfolgreich gestalten können.“

 

Trainer Dirk Kowalke stehen für dieses Auswärtsspiel voraussichtlich wieder alle Stammspielerinnen zur Verfügung.

 

Die Damenmannschaft würde sich freuen, wenn viele Zuschauer und SGO-Fans mit nach Stolberg reisen und sie lautstark unterstützen würden. In diesem Sinne, SGO let’s go!!!

 


Kategorie: Damen
12.10.2017 09:18