E-Jugend der HSG Swist mit souveränem Heimsieg

16:7 Erfolg dank starker Teamleistung

Am vergangenen Sonntag empfing die noch ungeschlagene E-Jugend der HSG Swist die Mannschaft des Godesberger TV, gegen die man in der vergangenen Saison noch zweimal unterlegen war.

Das Spiel begann sehr einseitig, die HSG warf in den ersten Minuten unentwegt auf das Tor der Gäste, aber der gegnerische Torwart konnte mit tollen Paraden glänzen und verhinderte eine Führung der HSG. So war es der Godesberger TV, der das Tor zum 1:0 warf. Dies sollte aber für lange Zeit das einzige Gegentor für die HSG sein. Mit 6 Toren in Folge ging man über 6:1 dann auch mit einer guten 7:3 Führung in die Pause.

Den Beginn der zweiten Halbzeit verschlief man leider wieder und die Gäste kamen auf 7:5 heran. Eine Auszeit brachte dann die Wende. Mit diesmal 7 Toren in Folge sorgte die Mannschaft um Trainer Frank Esser für klare Verhältnisse. Tolles Pass- und Laufspiel, schönes Zusammenspiel und eine gute Abwehrarbeit sorgten dann für den 16:7 Erfolg. Wieder einmal erfreulich war, dass alle Kinder am Erfolg, sei es im Tor, als Torschütze oder als fleißiger Abwehrspieler beteiligt waren. So kann es weitergehen.

Für die HSG Swist spielten Aaron, Simon, Noel, Julien, Nele, Jule, Basti, Ben, Paul und Julian.

Die gemischte E-Jugend (Jahrgänge 2007 und 2008) der HSG Swist trainiert dienstags und freitags jeweils von 17.00 bis 18.30 Uhr und würde sich über weitere Unterstützung sehr freuen. Wenn Du also Lust hast, mit dem Handballspielen anzufangen, komm doch einfach vorbei. Weitere Informationen gibt Dir gerne unser Trainer Frank Esser (Tel. 0172-6704328).

 


Kategorie: E1-Jugend
02.10.2017 09:46